Pferderassen vom Typ „Schweres Warmblut“

Früher weltweit begehrtes elegantes Fahrpferd bei Adel und gehobenem Bürgertum sowie als Troßpferd in der Armee für die bespannte Artillerie beliebt, gehören die schweren Warmblutpferde heute zu den seltenen bedrohten Pferderassen. Die kleinen Restpopulationen gilt es als genetische Reserve sowie als Kulturgut zu erhalten.

Zuchtziel sind vielseitig einsetzbare Pferde mit guten räumenden Gängen und ausgewogenem ruhigem umgänglichem Temperament. Die Pferde sollen konstitutionshart mit besonderer Belastbarkeit des Fundamentes sein. Nach wie vor sollen sie eine besondere Eignung als Wagenpferde aber auch als Reitpferd besitzen.

Einsatzgebiete sind der Fahrsport bis Klasse S sowie das repräsentative Gespann. Als Reitpferde für therapeutisches Reiten sowie Freizeitreiten werden sie wegen ihres ruhigen Temperamentes geschätzt.

Ostfriese / Alt-Oldenburger

Die Rassen Ostfriese und Alt-Oldenburger wurden zusammengelegt, um leichter diese sehr ähnlichen Pferde vom Typ Schweres Warmblut erhalten zu können. Sie gehören zu den vom Aussterben bedrohten seltenen Nutztierrassen. Seit Mitte der achtziger Jahre gibt es Rückzuchtprogramme.

Gezüchtet wird in Reinzucht, wobei schwere Warmblüter aus dem Pferdezuchtverband Sachsen, Pferdezuchtverband Thüringen, dem Polnischen Zuchtverband für Schlesier, Dänische Oldenburger, Groninger, Gelderländer sowie Tuigpaarden des KWPN ebenfalls zugelassen sind.

Sächsisch-Thüringisches Schweres Warmblut

Wie der Name schon sagt, liegt hier das Zuchtgebiet in Sachsen und Thüringen, dem heutigen Hauptzuchtgebiet für Schwere Warmblüter. Die Zucht geht auf oldenburgisch-ostfriesische Grundlagen zurück. Der lokale Züchtungsschwerpunkt liegt im Landgestüt Moritzburg.

Die Zucht der Rasse wurde 1975/76 quasi eingestellt, es deckten keine Schweren Warmbluthengste. Züchtern und Zuchtleitung ist es zu verdanken, dass schließlich 10 Althengste und noch vorhandene Stuten zur Reaktivierung der Rasse genutzt wurden. 1981 fand wieder die erste Hengskörung statt.

Heute gibt es ca. 700 Zuchtstuten und 22 Hengste. Allerdings ist der Inzucht- und Verwandtschafskoeffizient sehr hoch, was eine sorgfältige Zuchtplanung erfordert.

Beliebte Pferderassen

aktuelle Themen

Admin